Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Kanu

Saale - Wasserwandern von Uhlstädt bis Kahla - Etappe 7

Kanu · Saaleland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schlauchboottour auf der Saale unterhalb der Leuchtenburg
    / Schlauchboottour auf der Saale unterhalb der Leuchtenburg
    Foto: M. Oechsner, Abenteuer in Thrüringen
  • / Schlauchboottour mit Abenteuer in Thüringen
    Foto: M. Oechsner, Abenteuer in Thrüringen
  • / Luftaufnahme - Leuchtenburg
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Tourist-Information im Flößereimuseum Uhlstädt
    Foto: unbekannt, Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
  • / Außenansicht Kemenate
    Foto: Jens Hauspurg, Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Flößereimuseum Uhlstädt Campingplatz Uhlstädt Kemenate Orlamünde Orlamünde/ Ein- & Ausstieg Abenteuer in Thüringen Bootshaus Orlamünde

Unter Burgen und Schlössern - Kanutour von Uhlstädt bis Kahla

mittel
16,6 km
6:00 h
5 hm
18 hm

Beginnen Sie Ihre Etappe durch die waldreichen Hügel des Buntsandsteins am Campingplatz in Uhlstädt, einem traditionellen Flößerdorf. Parkplätze sind hier ebenfalls vorhanden.

Holz war als Bau- und Brennstoff in einigen Teilen Nord- und Mitteldeutschlands schon im Mittelalter knapp, so dass sich Einschlag und Transport aus entfernten Gebieten lohnte. Von Uhlstädt bis zur Mündung der Orla schlängelt sich die Saale durch die Aue und ermöglicht mal Ausblicke in die Ferne und mal umschließt das dichte Grün der Ufer den Wasserwanderer.

Hoch über den Tal, am Zusammenfluss von Saale und Orla, liegt die historische Oberstadt von Orlamünde mit ihrer weithin sichtbaren Kemenate. Der Wohnturm aus dem 11. Jahrhundert war Teil einer Burganlage, die zur Sicherung der Saale als Grenze gegen die Slawen diente.

Nach der nächsten Flussbiegung überragt nun schon die Leuchtenburg das Saaletal. Doch bevor Sie die Ufer des Burgberges erreichen, taucht ein anderes Denkmal auf: Eine kühne, fast grazile Stahlkonstruktion verbindet die beiden Ufer der Saale. Seit 1908  ermöglicht die Hängebrücke den Verkehr zwischen Großeutersdorf und Kleineutersdorf und überlebte 1945 sogar den Sprengungsversuch. Auf einer Länge von 56 m überspannt die Brücke die Saale ohne Pfeiler.

Ein einziges Wehr gilt es noch zu überwinden (rechts), bevor Sie zu Füßen der Leuchtenburg in das sehr alte Städtchen Kahla kommen. Von der reichen Vergangenheit erzählt die historische Altstadt mit fast komplett erhaltener Stadtmauer. Geübte Schlauchbootfahrer können die schwer einsehbare Bootsrutsche auf der linken Seite nutzen. Kanuten sollten das Wehr auf der rechten Seite umtragen.

 

Verlauf der Tour:

  • Uhlstädt Campingplatz (offizielle Ein- und Ausstiegsstelle/ Rastplatz)
  • Zeutsch (offizielle Ein- und Ausstiegsstelle/ Rastplatz)
  • Orlamünde (offizielle Ein- und Ausstiegsstelle/ Rastplatz)
  • Großreutersdorf (Rastplatz)
  • Kahla Wehr (Umtragen)
  • Kahla Gries (offizielle Ein- und Ausstiegsstelle/ Rastplatz)

 

 Mehr Informationen zum Wasserwandern in Thüringen finden Sie unter: www.wassertourismus-thueringen.de

Autorentipp

Die Porzellantradition in Thüringen ist ein viertel Jahrtausent alt. Ein Besuch der Porzellanausstellung auf der Leuchtenburg ist empfehlenswert.

 

 

outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
Aktualisierung: 07.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
177 m
Tiefster Punkt
159 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus "Zum Goldenen Roß"

Sicherheitshinweise

Die Wehre und Wasserkraftanlagen in der Saale müssen, sofern nicht anders angegeben, umtragen werden. Zum Umtragen der Kanus sollten Sie mindestens zu zweit sein, bei Schlauchbooten sind mindestens vier Personen notwendig.

Bitte beachten Sie, dass die Fließgeschwindigkeit der Saale vom Wasserstand abhängt. Bei zu hohem Wasserstand nach Starkniederschlägen raten wir vom Wasserwandern ab.

Den aktuellen Wasserstand am Pegel Rudolstadt/Saale finden Sie hier

Ausrüstung

Schwimmwesten, Badeschuhe

Start

Einstieg nach dem Wehr in Uhlstädt (175 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.740970, 11.462675
UTM
32U 673754 5623912

Ziel

Kahla Festplatz Gries

Wegbeschreibung

Beginnen Sie Ihre Etappe durch die waldreichen Hügel des Buntsandsteins nach dem Wehr in Uhlstädt, einem traditionellen Flößerdorf. Holz war als Bau- und Brennstoff in einigen Teilen Nord- und Mitteldeutschlands schon im Mittelalter knapp, so dass sich Einschlag und Transport aus entfernten Gebieten lohnten.

Hoch über dem Tal, am Zusammenfluss von Saale und Orla, liegt die historische Oberstadt von Orlamünde mit ihrer weithin sichtbaren Kemenate. Der Wohnturm aus dem 11. Jahrhundert war Teil einer Burganlage, die zur Sicherung der Saale als Grenze gegen die Slawen diente.

Nach der nächsten Flussbiegung überragt nun schon die Leuchtenburg das Saaletal. Doch bevor Sie die Ufer des Burgberges erreichen, taucht ein anderes Denkmal auf: Eine kühne, fast grazile Stahlkonstruktion verbindet die beiden Ufer der Saale. Seit 1908 ermöglicht die Hängebrücke den Verkehr zwischen Großeutersdorf und Kleineutersdorf und überlebte 1945 sogar einen Sprengungsversuch. Auf einer Länge von 56 m überspannt die Brücke die Saale ohne Pfeiler.

Ein einziges Wehr gilt es noch zu bewältigen (re), bevor Sie zu Füßen der Leuchtenburg in das sehr alte Städtchen Kahla kommen. Von der reichen Vergangenheit erzählt die historische Altstadt mit fast komplett erhaltener Stadtmauer.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,6 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
5 hm
Abstieg
18 hm
Etappentour kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.