Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Kanu

Werra Wasser Wandern 7: Hörschel - Creuzburg

Kanu · Welterberegion Wartburg-Hainich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bootsanlegestelle beim Kanu-Club Rennsteig Hörschel/Werra
    / Bootsanlegestelle beim Kanu-Club Rennsteig Hörschel/Werra
    Foto: Manuela Hahnebach 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Werra-Bootsanlegestelle am "Tor zum Rennsteig" Hörschel
    Foto: Andreas Kuhrt 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Werra-Paddler vor der Autobahnbrücke über die Thüringer Pforte bei Hörschel
    Foto: Manuela Hahnebach 2006, Werratal Touristik e.V.
  • / Boots-Umtrage-Anlegestelle am Werrawehr Spichra
    Foto: Andreas Kuhrt 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Wasserkraftwerk mit Werrawehr Spichra
    Foto: Andreas Kuhrt 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Wasserkraftwerk Spichra
    Foto: Andreas Kuhrt 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Bootseinsetzstelle nach dem Werrawehr Spichra
    Foto: Manuela Hahnebach 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Werra an der Bootsanlegestelle Werratal-Tours Creuzburg
    Foto: Andreas Kuhrt 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Werra an der Bootsanlegestelle Werra-Kanu-Aktiv-Station Creuzburg
    Foto: Andreas Kuhrt 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Burg Creuzburg von der Werra aus
    Foto: Gottfried Hoffmann 2003, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Alte Werrabrücke mit Liboriuskapelle in Creuzburg
    Foto: Heinz K. S. 2010, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Am Plan Creuzburg: Marktbrunnen, "Alte Posthalterei", Nikolaikirche
    Foto: Michael Sander 2007, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Burg Creuzburg im Frühling
    Foto: Heinz K. S. 2016, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Burg Creuzburg, von der Werraaue
    Foto: Andreas Kuhrt 2010, Werratal Touristik e.V.
m 500 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km Dreifaltigkeitskirche - Spichra Werratal Camping Creuzburg Hörschel Werra … Spichra Stiftsgut … Restaurant aquaplex Eisenach Stiftsgut … Restaurant Werrabrücke Creuzburg Sängerwiese Eisenach Werra … Spichra Creuzburg Spichra Stiftsgut Wilhelmglückbrunn Burg Creuzburg

7. Etappe der Werra Wasser Wanderung: 7,5 km von Hörschel (bei Eisenach) nach Creuzburg, 1 Wehr muss umtragen werden.

Eine Kurzetappe der Werra-Wasser-Wander-Tour von Hörschel zum alten Ort Creuzburg um den "Hessen-Zipfel" bei Eisenach herum. Nach der Werra-Pforte bei Hörschel, die eindrucksvoll von der A4-Autobahnbrücke überspannt wird, verlässt der Fluss endgültig den Thüringer Wald und wendet sich nach Norden in die Ebene des Hainich-Vorlandes.

leicht
7,5 km
1:30 h
1 hm
7 hm

Diese kurze Werra-Wasserwander-Etappe beginnt in Hörschel bei Eisenach, entweder beim Kanu-Club Rennsteig am westlichen Ortsrand oder 150 m weiter flussab beim Gasthaus & Pension "Tor zum Rennsteig" im Ortszentrum.

Hinter Hörschel, wo der bekannte Thüringer Wanderweg Rennsteig beginnt, verlässt die Werra den Thüringer Wald. Ungefähr 180 km ist sie bisher von ihren Quellen im mittleren Thüringer Wald bei Fehrenbach und Sigmundsburg an den südwestlichen Gebirgsausläufern nach Nordwesten geflossen, hat bei Bad Salzungen die nördlichen Rhönkuppen umkurvt und ab Sallmannshausen das nordwestliche Ende des Thüringer Mittelgebirges nach Osten umflossen. Ab Hörschel bahnt sich die Werra ihren Weg wieder nordwärts durch die westliche Thüringer Pforte im Durchbruchstal zwischen Zickels- und Hörschelberg. Die prägnante Werratalbrücke Hörschel der Autobahn A4, die sich 80 m über dem Talgrund 730 m zwischen Hessen und Thüringen spannt, markiert dieses Werrator in Richtung Hainich-Vorland.

Während der folgenden 5 km fließt der Fluß ungehindert in der Ebene der Creuzburg-Eisenacher-Senke bis die Ausläufer des Heldrasteins und Hainichs neue Barrieren aufbauen. 2 km nach dem Start in Hörschel versperrt das große Wehr des Wasserkraftwerks Spichra den Weg. Etwa 70 m vor dem Wehr ist links am Ufer eine Anlegestelle zum Umtragen über etwa 100 m Weg bis zur Einsetzstelle links nach dem Wehr. Schräg gegenüber gibts am rechten Werraufer am Sportplatz eine Bootsanlege- und -einsetzstelle für den Ort Spichra, die über die Dorfstraße gut erreichbar ist, es gibt PKW-Stellplätze in unmittelbarer Nähe.

Während der nächsten rund 2,5 km fließt die Werra ziemlich gerade durch die flache Feldlandschaft beim einsam gelegenen Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn (ein Gutshaus einer ehemalige Saline, seit 1997 als Biohotel, Restaurant, Käsemanufaktur und Hofladen saniert, keine Anlegestelle, etwa 500 m vom Fluss entfernt östlich, von Creuzburg aus auf einer Zufahrtsstraße zu erreichen).

Kurz vor Creuzburg wird der Fluss durch die anstehenden Höhen der Hainich-Vorberge wieder umgeleitet. Nahe der Karolinenquelle (Solequelle der ehemaligen Saline) biegt sie nach Osten ab und schlängelt sich dann durch die Feld- und Wiesenlandschaft unterhalb der Creuzburg. Am südöstlichen Ortsrand von Creuzburg liegt links die Anlegestelle des Kanu- und Schlauchboot-Tourenveranstalters Werratal-Tours (etwa 3,5 km nach Spichra). Von der Anlegestelle ist in etwa 200 m der Campingplatz Creuzburg von Werratal-Tours zu erreichen. Knapp 1,5 km weiter gibts vor der Werra-Straßenbrücke links eine weitere Anlegestelle beim Campingplatz Aktiv-Station Creuzburg des Tourenveranstalters Werra-Kanu. Beide Anlegestellen bieten sich für eine Unterbrechung der Werra-Wasserwandertour und Besichtigung der romanischen Burg Creuzburg (Hotel & Restaurant) und des kleinen gleichnamigen romantischen Ortes Creuzburg an (mittelalterliche Werrabrücke mit Liboriuskapelle, romanische Nikolaikirche, Fachwerkhäuser, Gaststätten).

 

Mehr Informationen zum Wasserwandern in Thüringen finden Sie im offiziellen Portal: www.wassertourismus-thueringen.de

Autorentipp

Eisenach Hörschel ist ein Ortsteil von Eisenach, dessen Stadtzentrum am Markt nur etwa 8 km entfernt ist. Die Wartburg-Stadt, in der auch Bach und Luther ihre Spuren hinterließen, sollte man unbedingt besuchen und die vielfältigen Sehenswürdigkeiten und touristischen Angebote genießen. Info: www.eisenach.info (Tourist-Information) | www.wartburg.de

Creuzburg Das historische Zentrum von Creuzburg kann mittelalterliche Bauwerke wie die alte Werrabrücke mit der Liboriuskapelle, die Kirche, Teile der alten Stadtmauer und die Wohnburg Elisabeths von Thüringen aus dem 13. Jh. vorweisen. Die Burg Creuzburg beherbergt ein Museum mit Tourist-Information und ein Hotel & Restaurant. Die idyllische wald- und wiesenreiche Umgebung bietet sich für Wander- und Radtouren an, von den Ebenauer Köpfen hat man Ausblicke ins Werratal. Info: www.creuzburg.de | www.burg-creuzburg.de

Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn Von Creuzburg lohnt sich ein Ausflug zum 2,5 km (Straße oder Radweg) entfernten Biohotel, Restaurant/Café & Bioladen im Gutshaus einer ehemaligen Saline. Info: www.wilhelmsgluecksbrunn.de

outdooractive.com User
Autor
Werratal e. V.
Aktualisierung: 10.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
195 m
Tiefster Punkt
189 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Burg Creuzburg
Alte Posthalterei - Restaurant, Café, Hotel - Creuzburg
Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn - Biohotel - Café - Restaurant
Gasthaus & Pension "Tor zum Rennsteig" Hörschel
Wartburg bei Eisenach
Sängerwiese
Haus Kühmstädt - Creuzburg
Stiftsgut Wilhelmglückbrunn

Weitere Infos und Links

Tourist-Informationen

Sehenswürdigkeiten

Übernachtung

Touren-Anbieter

Werratal-Radweg

Durch das Werratal führt auch der Werratal-Radweg über 300 km vom Rennsteig bei Neuhaus am Rennweg bis zur Werramündung in die Weser bei Hann. Münden.

Werra Burgen Steig

Der knapp 500 km lange Weitwanderweg Werra Burgen Steig begleitet die Werra im Tal und in den umgebenden Höhenzügen und führt zu kulturhistorisch interessanten Burgen, Schlössern und Ruinen.

Rennsteig

In Hörschel beginnt der bekannteste Wanderweg Thüringens, der Rennsteig, der Kammweg des Thüringer Waldes

 

Start

Bootsanlegestelle Kanu-Club Rennsteig oder am "Tor zum Rennsteig" in Hörschel (194 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.008408, 10.224785
UTM
32U 585925 5651473

Ziel

Bootsanlegestelle Kanu Station oder Werra-Kanu-Aktiv-Station Creuzburg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,5 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
1 hm
Abstieg
7 hm
Streckentour Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.