Tour hierher planen Tour kopieren
Langlauf Top

Loipengarten Alte Ruhl Schanzenanlage - DSV nordic activ Langlaufzentrum Alte Ruhl-Glasbach

Langlauf · Thüringer Wald · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V., Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Schützenhaus Ruhla
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Langlauf im Thüringer Wald
    Foto: Paul Hentschel, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Langlauf auf dem Rennsteig-Skiwanderweg
    Foto: Paul Hentschel, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V., Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 800 700 600 500 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Anfänger können auch die etwas schwierigeren Waldstrecken weglassen und an der „Schanzenbaude“ vorbei nur Runden auf der Wiese erproben.
geschlossen
skating, klassisch
mittel
2 km
1:13 h
51 hm
51 hm
Die Loipe des Ski-Technikgartens beginnt unterhalb der Schanzenanlage „Alte Ruhl“ und ist von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr beleuchtet.  Ein Einstieg in die Loipe ist auch hinter der Gaststätte „Schützenhaus“ auf der Wiese gegenüber vom Eingang des Campingplatzes möglich. Anhand von ausführlichen Hinweisen und Darstellungen auf Tafeln können Groß und Klein auf der dafür präparierten Strecke  den richtigen Laufschritt oder Stockeinsatz erlernen. Die Strecke ist für Skating  und klassischen Langlauf präpariert. 

Autorentipp

Beleuchtete Loipe
DSV zertifizierte Loipe
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
549 m
Tiefster Punkt
512 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schützenhaus Ruhla

Sicherheitshinweise

Loipe:

Nach Möglichkeit täglich präparierte Rundstrecke mit Richtungsangabe, um Gegenverkehr zu vermeiden. Die Loipen werden nach ihrem Schwierigkeitsgrad in leichte (blau markiert), mittelschwierige (rot) und schwierige (schwarz) Loipen unterschieden.

Bitte beachten Sie die folgenden 10 FIS - Verhaltensregeln

 

  1. Jeder Langläufer muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.
  2. Markierungen und Signale (Hinweisschilder) sind zu beachten. Auf Loipen und Pisten ist in der angegebenen Richtung und Lauftechnik zu laufen.
  3. Auf Doppel- und Mehrfachspuren muss in der rechten Spur gelaufen werden. Langläufer in Gruppen müssen in der rechten Spur hintereinander laufen. In freier Lauftechnik ist auf der Piste rechts zu laufen.
  4. Überholt werden darf rechts oder links. Der vordere Läufer braucht nicht auszuweichen. Er sollte aber ausweichen, wenn er es gefahrlos kann.
  5. Bei Begegnungen hat jeder nach rechts auszuweichen. Der abfahrende Langläufer hat Vorrang.
  6. Beim Überholen, Überholt werden und bei Begegnungen sind die Stöcke eng am Körper zu führen.
  7. Jeder Langläufer muss, vor allem auf Gefällstrecken, Geschwindigkeit und Verhalten seinem Können, den Geländeverhältnissen, der Verkehrsdichte und der Sichtweite anpassen. Er muss einen genügenden Sicherheitsabstand zum vorderen Läufer einhalten. Notfalls muss er sich fallen lassen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
  8. Wer stehen bleibt, tritt aus der Loipe/Piste. Ein gestürzter Langläufer hat die Loipe/Piste möglichst rasch freizumachen.
  9. Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.
  10. Jeder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

Weitere Infos und Links

Ruhla im Naturpark Thüringer Wald

Start

Ruhla, Schanzenanlage (534 m)
Koordinaten:
DG
50.873637, 10.376262
GMS
50°52'25.1"N 10°22'34.5"E
UTM
32U 596832 5636675
w3w 
///rundes.konsequenz.auszüge

Ziel

Ruhla, Schanzenanlage

Wegbeschreibung

Loipengarten "Alte Ruhl" im Bereich der Schanzenanlage

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nach Ruhla gelangen Sie einfach ab Wutha (Anbindung DB) mit dem Bus 43 Richtung Ruhla. Steigen Sie am Rathaus aus. Eine direkte Verbindungsabfrage von einem beliebigen Startpunkt können Sie hier abrufen:

Ruhla, Schwimmbad (Bitte Startpunkt eintragen)

→ Ruhla, Schwimmbad (tragen Sie nur noch ihren Startpunkt ein)

Anfahrt

Von der A4 kommend Abfahrt 40a (Eisenach-Ost) und weiter auf der B84 Richtuing Stockhausen. Nehmen Sie die Auffahrt Eisenach-Oststadt und folgen Sie der B88 Richtung Wutha. Der B88 weiter folgen bis Thal. Dort wechseln Sie auf die L2119 Richtung Ruhla.

Von Süden erreichen sie Ruhla über die A71 Abfahrt Meiningen Nord, weiter über die B19 bis zur Abfahrt Bad Liebenstein am derzeitigen Ausbauende. Folgen sie der Beschilderung Bad Liebenstein, Ruhla über den Rennsteig.

Parken

Nutzen Sie den Parkplatz Naherholungsgebiet Alte Ruhl .

Google Maps - Parkplatz Naherholungsgebiet Alte Ruhl

Koordinaten

DG
50.873637, 10.376262
GMS
50°52'25.1"N 10°22'34.5"E
UTM
32U 596832 5636675
w3w 
///rundes.konsequenz.auszüge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wintersportkarte Thüringer Wald
Ruhla - Großbreitenbach
Maßstab 1:50 000
ISBN 978-3-86973-097-4

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Langlaufski oder Skatingski und Stöcke
  • Trekkingrucksack
  • funktionale Kleidung
  • Handy

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Langlauftechnik
skating, klassisch
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2 km
Dauer
1:13h
Aufstieg
51 hm
Abstieg
51 hm
mit Bahn und Bus erreichbar klassisch skating Rundtour Einkehrmöglichkeit DSV zertifizierte Loipe

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.