Tour hierher planen Tour kopieren
Langlauf Top

Skiwanderweg Rennsteig : Grenzadler - Suhler Ausspanne - Thüringer Wald

Langlauf · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Plänckners Aussicht
    / Blick von der Plänckners Aussicht
    Foto: Jan Hornung, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / über den Beerberg
    Foto: Jan Hornung, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Winterwald neben den Loipen
    Foto: Jan Hornung, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Blick von der Brücke am Rondell
    Foto: Jan Hornung, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / in der Loipe
    Foto: Jan Hornung, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 1100 1000 900 800 6 5 4 3 2 1 km Rennsteighaus Thüringer Hütte
Ihre Strecke führt Sie über den Rennsteig, vorbei am Stein 16, weiter über eine kleine Brücke zum Rondell. Áuf dem Rennsteig bis Sommerwiesen bis zum Parkplatz Suhler Ausspanne.
skating, klassisch
mittel
6,4 km
2:00 h
161 hm
76 hm

Dieser Teil des Skiwanderweges Rennsteig führt Sie vom Grenzadler in Oberhof, mit seinem historischen Grenzstein, zum größten Teil über den orginalen Rennsteig.

Schon kurz nach beginn kommen Sie zur Wegekreuzung am Stein 16, auch Diezel-Geba-Stein genannt, mit seiner Schutzhütte.

Nach einer kleinen Strecke haben Sie linker Hand das Forstarbeiterdenkmal, um von hier aus schon den Obelisken am Rondell in Oberhof zu sehen.

Diesen erreichen Sie über die kleine Brücke. Desweiteren liegt nun auf der rechten Seite der berühmte Rennsteiggarten.

Auf Ihren weiteren Weg kommen Sie als nächstes an der Tunnelquerung der Thüringer Waldautobahn, tief unter dem Rennsteig, vorbei.

Von hier ist es nur noch ein kleines Stück bis zur nächsten Schutzhütte, am Parkplatz Sommerwiesen.

Hier verlassen Sie für ein kurzes Stück den orginal Rennsteig und fahren die nächsten Kilometer durch einen Fichtenbestandenen Hochwald, bis kurz vor die Suhler Ausspanne.

Jetzt nur noch wenige Meter und Sie haben Ihr Ziel erreicht.

Autorentipp

ein kleines Wegstück weiter auf dem Beerberg befindet sich die Plänkners Aussicht mit einem wunderschönen Blick und dem höchsten Punkt des Rennsteiges
Profilbild von Jan Hornung
Autor
Jan Hornung
Aktualisierung: 14.09.2020
DSV zertifizierte Loipe
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
922 m
Tiefster Punkt
825 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Thüringer Hütte

Weitere Infos und Links

Rennsteiggarten Oberhof

Waldgasthof Schanzenbaude

Thüringer Hütte

Suhler Hütte

Neue Gehlberger Hütte

Start

Koordinaten:
DG
50.705739, 10.694084
GMS
50°42'20.7"N 10°41'38.7"E
UTM
32U 619620 5618471
w3w 
///erfindung.neongelb.tänzern

Wegbeschreibung

Wir starten am Grenzadler in Oberhof, zwischen Thüringer Hütte und Waldgasthof Schanzenbaude, am historischen Grenzstein und folgen den Ausschilderungen vorbei, an der Kutscherhütte, zum Stein 16. Gerade aus über die Wegekreuzung, dem orginal Rennsteig folgend, geht es weiter bis zum Forstarbeiderdenkmal, auf unserer linken Seite. Über die kleine Brücke, zum Obelisk am Rondell. Auf unserer rechten Seite sehen wir durch die Bäume den bekannten Rennsteiggarten.

Nach einer kleinen Steigung passieren wir die Tunnelquerung, tief unter dem Rennsteig, und kommen kurz darauf zum Parkplatz Sommerwiesen.

Hier verlassen wir, für ein kurzes Stück den Orginal Rennsteig und folgen der Ausschilderung rechts neben der Schmückestrasse weiter.

Durch den Fichtnbestandenen Hochwald kommen wir, fast zum Schluß an der Suhler Ausspanne vorbei und sind schon kurz danach am Parkplatz Suhler Ausspanne am Ziel unserer Etape.

Von Hier aus können wir nun die Rückreise mit dem Bus antretten oder das nächste Teilstück des Rennsteiges in angriff nehmen. Mit der Suhler Hütte oder der neuen Gehlberger Hütte befinden sich nicht weit entfernt auch 2 gemüdliche Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zum Grenzadler gelangen Sie aus Richtung Zella-Mehlis (Deutsche Bahn) mit der Buslinie 422 über Oberhof Busbahnhof. Nutzen Sie zur Anreiseplanung einfach die Reiseauskunft der Deutschen Bahn

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 18 (Oberhof) und weiter auf der L3247 Richtung Oberhof. Von der Landstraße bei der ersten Möglichkeit in Oberhof abfahren (Zentrum) und weiter auf der Tambacher Straße Richtung Ski-Arena und Sportstätten.

Parken

Sie können direkt am Grenzadler parken. (Google-NAV-Punkt)

Koordinaten

DG
50.705739, 10.694084
GMS
50°42'20.7"N 10°41'38.7"E
UTM
32U 619620 5618471
w3w 
///erfindung.neongelb.tänzern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wintersportkarte Thüringer Wald "Ruhla - Großbreitenbach

wetterfeste Karte im Maßstab 1 : 50 000

Format 69 x 48 cm gefaltet 11,5 x 24,0 cm

Loipen, Skiwanderwege, Winterwanderwege und Pisten

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ob Skating oder Klassisch, beide Techniken sind auf diesem Teilstück möglich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Langlauftechnik
skating, klassisch
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
161 hm
Abstieg
76 hm
mit Bahn und Bus erreichbar klassisch skating Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch faunistische Highlights DSV zertifizierte Loipe Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.