Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Mountainbiketour - Bike & Boot in Eisenach - Thüringer Wald

Mountainbike · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Packrafting auf der Hörsel
    Packrafting auf der Hörsel
    Foto: Matthias Klaß, Eisenach, CC BY
m 500 400 300 200 100 20 15 10 5 km Drachenstein Hohe Sonne Vachaer Stein Marienblick Wilde Sau Wartburgblick RADSTUBE
Die etwas andere Mountainbiketour, die zunächst mit dem Boot beginnt und anschließend immer wieder grandiose Ausblicke bietet.
mittel
Strecke 22,3 km
2:25 h
359 hm
301 hm
458 hm
196 hm

Die etwas andere Mountainbiketour beginnt in Eisenach zunächst mit Packraftbooten auf der Hörsel und führt in ca. 2,5 Stunden zum Eisenacher Ortsteil Hörschel. Hier, am Beginn des Rennsteigs, dem bekannteste Wanderweg Deutschlands, steigen wir von den Booten auf den Drahtesel um. In Hörschel fahren wir auf dem Rennsteig vorbei an der Dorfkirche und dem Rennstegiwanderhaus. Auf dem ersten Teil des legendären Fernwanderwegs geht es bergauf, wobei sich auf dem gesamten Weg Wiesen und Felder mit Wald und schönen Aussichten abwechseln.

Am Ende der ersten Steigung hat man am Heimtblick einen schönen Blick auf die westlichen Eisenacher Ortsteile Neuenhof und Göringen. Am Großen Eichelberg ist bei herrlicher Aussicht eine erste Verschnaufpause auf den Bänken oder in der Schutzhütte möglich. Weiter geht es über den Clausberg, Wilde Sau bis zur Hohen Sonne. Bei einem schönen Blick zur Wartburg bietet sich hier eine Verschnaufpause an. Anschließend geht es weiter über die breite Weinstraße zum Großen Drachenstein, dem höchsten Punkt dieser Tour. Hier wartet erneut eine grandiose Aussicht mit dem Inselsberg und den Hörselbergen. Über die Weinstraße geht es weiter bis zum Burschenschaftsdenkmal. Wer noch nicht genug von grandiosen Aussichten hat, kann das 33 Meter hohe Denkmal besteigen und herrliche Aussichten auf Wartburg, Eisenach, die Hörselberge und den Thüringer Wald genießen. Anschließend können Sie über den Panoramaweg, der ebenfalls eine tolle Aussicht auf die Wartburg bietet, gemütlich ins Mariental zurück rollen.

Wer die Tour ohne Boote machen möchte, kann entweder übe die D4-Route (9 km) oder mit dem Regionalzug nach Hörschel (7 Minuten) fahren.

 

 

Autorentipp

Genießen Sie am Ende des Tages einen tollen Sonnenuntergang über der Wartburg vom Panoramaweg aus (westlich des Burschenschaftsdenkmals).
Profilbild von Christina Bödefeld
Autor
Christina Bödefeld
Aktualisierung: 30.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
458 m
Tiefster Punkt
196 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gasthaus & Pension "Tor zum Rennsteig" Hörschel
Restaurant Berghof
Imbiss-Gaststätte "Zur hohen Sonne"
Eisenacher Ausflugsgaststätte und Wandertreff "Phantasie"

Sicherheitshinweise

  • Es ist damit zu rechnen, dass auch andere Gäste unterwegs sind. Wir bitten stets um gegenseitige Rücksichtsnahme. Ein toleranter und freundlicher Umgang miteinander trägt für alle zu einem schönen Erlebnis in und um Eisenach bei.
  • Die Route ist aktuell nicht ausgewiesen.
  • Das Betreten des Waldes geschieht auf eigene Gefahr.
  • Aktuell besteht im Wald eine erhöhte Gefahr durch absterbende Bäume.

Weitere Infos und Links

Bitte informierne Sie sich vor Ihrer Tour über die Öffnungszeiten der gastronomischen Einrichtungen unterwegs.

 

Buchungsformular und Infos zum Packrafting in Eisenach

 

Transfer Fahrräder von Eisenach nach Hörschel über...

 

Mountain Bike-Magazin: MTB-Touren im Thüringer Wald

Kurzes YouTube-Video zum Rennsteig mit schönen Aufnahmen der Drachenschlucht

Mehr zu Eisenach

Start

Rennsteigbeginn Hörschel (195 m)
Koordinaten:
DD
51.007168, 10.227998
GMS
51°00'25.8"N 10°13'40.8"E
UTM
32U 586153 5651339
w3w 
///esel.differenz.erreichbar
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Marientalhütte/P + R Liliengrund

Wegbeschreibung

Rennsteigbeginn Hörschel - Tiroler Platte - Großer Eichelberg - Clausberg - Wilde Sau - Hohe Sonne - Großer Drachenstein - Mosbacher Linde - Burschenschaftsdenkmal - Panoramaweg - Mariental

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zur Anreiseplanung nach Hörschel nutzen Sie die Reiseauskunft der Deutschen Bahn. In diesem Portal sind auch alle Regionalen Verkehrsanbieter gelistet.

Mit der Regionalbahn ab/bis zum Haltpunkt Hörschel fahren Sie in Richtung Bebra/Eisenach (7 min) oder mit der Buslinie 2 nach Hörschel Richtung Lauchröden (ca. 25 min). Aktueller Fahrplan der Eisenacher Buslinien hier.

Im Thüringer ÖPNV können Sie das Fahrrad kostenfrei mitnehmen.

Anfahrt

Von der A4 kommend Abfahrt 39 (Eisenach-West) weiter auf die B7 Richtung Creuzburg. Im zweiten Kreisverkehr nach Westen abbiegen auf die L1017 Richtung Hörschel. Unter der Werratalbrücke biegen Sie nach links ab auf die L1021 Richtung Eisenach und halten sich an der nächsten Möglichkeit rechts  auf die Rennsteigstraße nach Hörschel.

Parken

In Hörschel nutzen Sie bitte den Rennstiegparkplatz (Google-NAV-Punkt)

Koordinaten

DD
51.007168, 10.227998
GMS
51°00'25.8"N 10°13'40.8"E
UTM
32U 586153 5651339
w3w 
///esel.differenz.erreichbar
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen bei jeder Fahrt einen Helm zu tragen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,3 km
Dauer
2:25 h
Aufstieg
359 hm
Abstieg
301 hm
Höchster Punkt
458 hm
Tiefster Punkt
196 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 27 Wegpunkte
  • 27 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.