Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Rennradtour - "Ohra-Talsperre"- Thüringer Wald

Rennrad · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marcel Kittel und Rennrad Magazin-Redakteur Johann Fährmann vor dem Hopfenbrunnen und der Bachkirche Arnstadt
    / Marcel Kittel und Rennrad Magazin-Redakteur Johann Fährmann vor dem Hopfenbrunnen und der Bachkirche Arnstadt
    Foto: Gideon Heede, CC BY, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Marcel Kittel am Kanzlersgrund-Anstieg mit Ruppberg im Hintergrund
    Foto: Gideon Heede, CC BY, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Rennradfahrer passieren die LOTTO Thüringen SCHANZENANLAGE im Kanzlersgrund Oberhof
    Foto: Gideon Heede, CC BY, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Bachkirche in Arnstadt
    Foto: Svenja Trachte, Outdooractive Redaktion
  • / Bach-Stammhaus - Wechmar
    Foto: Mazbln, CC BY-SA, By Mazbln (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons
  • / Hinweisschlid am Ortseingang - Wechmar
    Foto: http://www.bachueberbach.de/, CC BY, By http://www.bachueberbach.de/ (Own work) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Langhaus Steinpark – Schwabhausen
    Foto: Stephan Brauner & Kerstin Fohlert, Nationaler GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen
  • / Staumauer – Ohratalsperre – Ohrdruf
    Foto: ProfessorX, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Blick auf die Ohratalsperre
    Foto: Sportwelt Oberhof, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Eingang Rennsteiggarten
    Foto: Hubert Franke, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Gasthaus "Sterngrund"
    Foto: Hubert Franke, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Gasthof und Café Kanzlersgrund
    Foto: http://www.kanzlersgrund.de/
  • / Thüringer Hütte am Grenzadler bei Oberhof
    Foto: Sportwelt Oberhof, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Ausblick am Rastplatz Großvaterstuhl
    Foto: David Lehmann, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 1000 800 600 400 200 100 80 60 40 20 km Schanzenanlage am Kanzlersgrund Klosterruine - Georgenthal Rennsteiggarten Großvaterstuhl St. Lukas - Mühlberg Tobiashammer Bachkirche Bachkirche

Marcel Kittel nimmt uns mit auf seine Liebslingsrunden im Thüringer Wald:
Von seiner Heimatstadt Arnstadt geht es vorbei an der Ohratalsperre und Oberhof.

schwer
Strecke 100,3 km
6:05 h
1.180 hm
1.180 hm

Kultur, Wasser, Wald und Berge - diese Tour hat es aus sportlicher wie landschaftlicher Sicht in sich. Nach dem Start in Arnstadt kommt man an den immer wieder faszinierenden Ensemble der Drei Gleichen (Wachsenburg, Burg Gleichen, Mühlburg) vorbei. Egal bei welchem Wetter, dieser Blick ist immer etwas Besonderes. Die "kleine" Acht mit dem Knotenpunkt Oberhof vereint das Vergnügen aus rasanten Abfahrten und knackigen Anstiegen, wie etwa von der Ohratalsperre hinauf nach Oberhof oder der Abschnitt von Zella-Mehlis bis hoch nach Oberhof. Bei dem stets grünen Panorama über den unteren Teil des Kanzlersgrundes mit Blick auf den Ruppberg oder die beiden Skisprungschanzen möchte man anhalten und ein Foto machen. Und auch kurz darauf, wenn man den Rennsteig passiert und die Biathlon-Arena zur Linken sich zeigt, möchte man kurz anhalten. An der dort befindlichen Thüringer Hütte kann man sich eine Bratwurst auf die Hand holen, um frisch gestärkt die dann flüssigen Kilometer zurück nach Arnstadt zu bewältigen. Natürlich kann man die Strecke auch in Oberhof starten. Hier gibt es zahlreiche Bett&Bike-Hotels, die einen ausgezeichneten Service für Radfahrer bieten.

Marcel Kittel sagt zu der anspruchsvollen Tour: "Eine sportliche Runde und Thüringer Wald pur! Die Highlights sind die Ohratalsperre und die alte Straße hoch nach Oberhof. Hier ist es wahnsinnig schön – dies ist eine meiner Lieblingsstrecken. Und fast ein Geheimtipp! Man fährt an den Drei Gleichen, einem Ensemble aus geschliffenen und bewirtschafteten Burgen, vorbei und kommt schließlich auf dem Geratal-Radweg zurück in die Bachstadt Arnstadt."

Autorentipp

Marcel Kittel's Highlights: die Drei Gleichen, Ohratalsperre inmitten des Thüringer Waldes und der Kanzlersgrund-Anstieg. 
Profilbild von Adrian Seeber
Autor
Adrian Seeber
Aktualisierung: 30.08.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
837 m
Tiefster Punkt
279 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Obere Schweizer Hütte
Schloss Cafe
Thüringer Hütte
„Sterngrund“ Gasthaus - Bistro
Rodelstub'n Zella-Mehlis
Gasthof Kanzlersgrund - Oberschönau
Eis-Cafe am Kurpark in Georgenthal

Start

Arnstadt, Oberhof (289 m)
Koordinaten:
DD
50.833850, 10.945652
GMS
50°50'01.9"N 10°56'44.3"E
UTM
32U 637007 5633152
w3w 
///gelage.idee.weltreise

Ziel

Arnstadt, Oberhof

Wegbeschreibung

Arnstadt - Ohratalsperre - Oberhof - Zella-Mehlis - Oberhof - Geratal-Radweg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Arnstadt und Ilmenau sind an  das Streckennetz der Deutschen Bahn angebunden und direkt mit einander verbunden. Nutzen Sie die Reiseauskunft der DB zur Verbindungssuche:

→ Nach Arnstadt

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 14a (Arnstadt Süd) und weiter auf der L1048 Richtung Westen nach Arnstadt.

Parken

Parkplatz Schulgasse an der Neuen Kirche Google NAV-Punkt

Koordinaten

DD
50.833850, 10.945652
GMS
50°50'01.9"N 10°56'44.3"E
UTM
32U 637007 5633152
w3w 
///gelage.idee.weltreise
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Bedenken Sie, dass ein korrekt eingestellter Schutzhelm im Zweifelsfall ihr Leben retten kann.
  • Achten Sie stetes auf die Verkehrssicherheit Ihres Rades. Der Radweg verläuft partiell auf öffentlichen Straßen. Achten Sie auf andere Verkehrsteilnehmer und fahren Sie vorausschauend. Es gilt die STvO.
  • Führen Sie vor allem in den heißen Sommermonaten stets etwas zu trinken bei sich um einer Dehydrierung vorzubeugen. Auch ein Sonnenschutzmittel mit hohem LSF wird empfohlen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
100,3 km
Dauer
6:05 h
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.