Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Lutherweg: Etappe 03 - Von Eisenach nach Berka an der Werra

Wanderung · Welterberegion Wartburg-Hainich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Georgenkirche Eisenach
    / Georgenkirche Eisenach
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Lutherhaus Eisenach mit Anbau
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Wartburg Eisenach Palas
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Vachaer Stein
    Foto: Metilsteiner, CC BY-SA, By Metilsteiner (Own work) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Dorfkirche Oberellen
    Foto: Metilsteiner, CC BY-SA, By Metilsteiner (Own work) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Gasthof "Zur Post"
    Foto: Metilsteiner, CC BY-SA, By Metilsteiner (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
m 500 400 300 200 20 15 10 5 km St. Annenkirche - Eisenach Luther auf dem Reichstag in Worms

Streifen Sie auf den Spuren Luthers Richtung Westen über die Höhenzüge des Thüringer Waldes und hinab in das Werratal.

mittel
24,5 km
6:20 h
426 hm
442 hm

Der Abschnitt Eisenach - Berka ist Teil der Reiseroute Martin Luthers im April/Mai 1521 von Wittenberg zum Reichstag nach Worms bzw. seiner Rückreise bis zu seiner "Entführung" in der Nähe von Eisenach.

Nach seinem Aufenthalt und seiner Rede auf dem Wormser Reichstag begab sich Luther am 26. April 1521 auf die Rückreise, auf der er am  02. Mai 1521 im Gasthof "Alter Stern" in Berka einkehrte. Am 04. Mai 1521 wurde Luther im Glasbachgrund bei Steinbach "entführt" und in "Schutzhaft" auf die Wartburg gebracht. Dort weilte er mehrere Monate und übersetzte während dessen "als Junker Jörg" das Neue Testament aus dem Griechischen ins Deutsche.

Der Legende nach soll der Teufel Martin Luther im Winter 1521/1522 in seiner Stube auf der Wartburg in Thüringen belästigt haben. Als der Mönch, vertieft in seine Arbeit, ein Kratzen und Schaben hörte, soll er beherzt nach dem Tintenfass gegriffen und gezielt nach der Teufelsfratze geworfen haben, um den zu verscheuchen, der ihn beim Übersetzen der Heiligen Schrift ins Deutsche so störte.

Autorentipp

Besuchen Sie im Reformationsjahr 2017 unbedingt die Sonderausstellung auf der Wartburg: "Luther und die Deutschen" (04.05.2017–05.11.2017)

outdooractive.com User
Autor
Paul Hentschel
Aktualisierung: 25.08.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
421 m
Tiefster Punkt
207 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Sängerwiese
Romantik Hotel auf der Wartburg - Eisenach

Sicherheitshinweise

Der Weg ist überall gut ausgebaut und beschildert. Es sind keine weiteren Sicherheitshinweise zu beachten.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Trekkingstöcke

Weitere Infos und Links

3 mal Hammer - Die volle Wucht der Reformation

Die Wartburg bei Eisenach

Start

Thüringer Museum Predigerkirche - Eisenach (223 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.974754, 10.317108
UTM
32U 592469 5647843

Ziel

St. Laurentinus - Berka an der Werra

Wegbeschreibung

Eisenach - Wartburg - Sängerwiese - Hütschhof - Oberellen - Herda - Berka/Werra

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Eisenach erreichen Sie bequem mit den Regional- und Fernzügen der Deutschen Bahn. Berka an der Werra selber ist über das Busnetz der KVG Eisenach angebunden. Mit der Linie 52 können Sie wieder nach Eisenach zurückfahren. FAHRPLAN

Alternativ können Sie ab den Nachbarorte Gerstungen oder Wildeck Obersuhl wieder mit der Deutschen Bahn nach Eisenach zurück fahren. 

Anfahrt

Mit dem PKW von der A4 kommend an der Abfahrt Eisenach -Ost die Autobahn verlassen und der B19 weiter Richtung Eisenach folgen.

Parken

Direkt am Startpunkt der Tour befindet sich ein Parkplatz An der Münze. LINK
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,5 km
Dauer
6:20h
Aufstieg
426 hm
Abstieg
442 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Kultur

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.