Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung - Herbert-Roth-Wanderweg - Suhl

· 1 Bewertung · Wanderung · Thüringen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Ottilienkapelle (links im Bild) auf Suhl, die Heimatstadt des Komponisten Herbert Roth
    / Blick von der Ottilienkapelle (links im Bild) auf Suhl, die Heimatstadt des Komponisten Herbert Roth
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Elternhaus von Herbert Roth im Löffeltal. Hier lebte er von 1951 bis 1954 mit seiner Frau und seiner Tochter
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Paul Hentschel, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 600 500 400 300 25 20 15 10 5 km
"Diesen Weg auf den Höh'n ..." - auf einem Panorama-Weg rund um den Heimatort des Rennsteig-Vertoners
geöffnet
schwer
Strecke 25,3 km
8:30 h
651 hm
654 hm

„So klingt’s in den Bergen“ ist nur einer der wohl 300 Titel Herbert Roths. Er war der Volksmusikantder Region schlechthin. Sein bekanntestes Lied ist das „Rennsteiglied“. Auch daran will der etwa 22 Kilometerlange Rundwanderweg um Suhl erinnern.

Suhl war die Heimatstadt des Komponisten. Seine Musik ist sehr heimat- und naturverbunden, das Rennsteiglied, die Hymne des Rennsteigs, ist längst von volkstümlicher zur Volksmusik avanciert.

Das Wandern auf dem Herbert-Roth-Wanderweg, dem Suhler Panoramaweg, ist zu jeder Jahreszeit reizvoll. Unterschiedliche Wegebedingungen, frische Waldluft, herrliche Ausblicke auf die Stadt Suhl und die sie umgebenden Berge machen seinen besonderen Reiz aus. Mit immer wieder wechselnden Auf- und Abstiegen wird auch der höhen verwöhnte Wanderer hier durchaus gefordert.

Herbert Roth selbst war sehr viel in der Natur unterwegs, einige seiner Kompositionen sind wohl auch dort entstanden. Auch lohnende Abstecher sind von diesem Weg aus möglich, um das Leben des Musikers noch mehr zu erforschen.

Autorentipp

Von der Ottilienkapelle oberhalb der Stadt hat man den wohl schönsten Blick über Suhl und Region.
Profilbild von Paul Hentschel
Autor
Paul Hentschel 
Aktualisierung: 20.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
646 m
Tiefster Punkt
391 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Krinitzenstube - Suhl

Sicherheitshinweise

Der Wanderweg führt teilweise über schwierige Abschnitte. Achten Sie stets auf einen sicheren Tritt.

Weitere Infos und Links

Zur Tourist Information geht es hier

Zur Herbert-Roth-Ausstellung in Suhl-Vesser geht es hier

 

Start

Bahnhof Suhl (418 m)
Koordinaten:
DD
50.602397, 10.680687
GMS
50°36'08.6"N 10°40'50.5"E
UTM
32U 618934 5606959
w3w 
///erobern.möchte.würde

Ziel

Bahnhof Suhl

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Suhl erreichen Sie mit den Zügen der Deutschen Bahn und der Südthüringen-Bahn. Unmittelbar neben dem Bahnhof der DB befindet sich der Busbahnhof der SNG (Suhler Nahverkehrsgesellschaft). 

Anfahrt

Von der A71 / A73 kommend an der Ausfahrt 19 (Suhl / Zella-Mehlis) / Ausfahrt 2 Suhl-Zentrum.

Parken

Nutzen die Parkplätze in der Bahnhofstr. (Google-NAV-Punkt)

Koordinaten

DD
50.602397, 10.680687
GMS
50°36'08.6"N 10°40'50.5"E
UTM
32U 618934 5606959
w3w 
///erobern.möchte.würde
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer der Tourist Information Suhl "Der Herbert-Roth-Wanderweg" - Download hier.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Suhl und Umgebung" vom Verlag Grünes Herz. Bestellung hier.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät oder Smartphone
  • Getränkereserve

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Susann Müller
06.09.2021 · Community
Die Aussichten sind schön. Es geht viel auf der Straße oder Schotter entlang. In der Höhe des Tierparks begann ein kleiner Pfad. Nach einer kurzen Strecke mussten wir unseren Rundweg abbrechen. Ein Weg war nicht mehr zu erkennen, alles war komplett zugewachsen. Schade!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,3 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
651 hm
Abstieg
654 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.