Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg - Alte Tränke - Rennsteig - Thüringer Wald

Wanderung · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Weimarer Land in Thüringen, Weimarer Land Tourismus e.V.
  • / Haus am hohen Stein - Informationszentrum - Schmiedefeld
    Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Dauerausstellung zum Biosphärenreservat - Schmiedefeld
    Foto: Michael Reichel, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Finsterbergturm
    Foto: Touristinformation Schmiedefeld, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Bahnhof Rennsteig bei Schmiedefeld
    Foto: Paul Hentschel, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Alte Tränke
    Foto: Touristinformation Schmiedefeld, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 900 800 700 10 8 6 4 2 km UNESCO-Biosphärenreserva … tionszentrum Bunkermuseum Frauenwald Bahnhof Rennsteig
Diese Wanderung führt Sie durch blütenreiche Wiesentäler und Bergwiesen.
mittel
Strecke 10,3 km
2:50 h
189 hm
190 hm

Der Rundweg führt durch das älteste UNESCO-Biosphärenreservat Deutschlands und verführt mit seiner einzigartigen Naturbelassenheit im Thüringer Wald.

In den drei Zonen des Schutzgebietes ist es "natürlich" schön: Die blütenreichen Wiesentäler, die vielfarbigen Bergwiesen, die lichtdurchfluteten Buchenwälder, die urwaldartigen Bergmischwälder mit den hochgeschlossenen Farnen und den zart plätschernden Quellen, die zu kristallklaren erfrischenden Bergbächen werden.

Die Runde führt zunächst zum Wanderweg Rennsteig von Schmiedefeld zur Alten Tränke. Zuvor lohnt sich ein Abstecher zum Gr. Finsterberg (944m) mit neuem Aussichtsturm. Lohnenswert auch der Schmiedefelder Blick. Weiter geht es zum Bahnhof Rennsteig. Hier ist eine Einkehr im Gleis 1 möglich.

Vom Parkplatz Rennsteig führt der Rundwanderweg zurück nach Schmiedefeld über den Heimig, zurück zum Ausgangspunkt "Alte Post", wo sich das Wilderermuseum befindet.

Dieser Rundweg mit seinem naturbelassenen Charakter nimmt einen besonderen Platz unter den Wanderwegen im Thüringer Wald ein.

Autorentipp

Ein Besuch des Informationszentrums Biosphärenreservat im Haus "Am Hohen Stein" in Schmiedefeld am Rennsteig ist ein Erlebnis für die ganze Familie.
Profilbild von David Lehmann
Autor
David Lehmann 
Aktualisierung: 30.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
869 m
Tiefster Punkt
679 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bahnhof Rennsteig
Bunkermuseum Frauenwald

Sicherheitshinweise

Bitte achten Sie auf die waldtypischen Gefahren und folgen Sie den Anweisungen der Mitarbeiter von ThüringenForst. Bedenken Sie immer, dass Sie sich nicht nur in einem Naturschutzgebiet, sondern sogar in einem Biosphärenreservat befinden. Der Umgang mit offenem Feuer ist im geamten Bereich des Vessertals strikt untersagt. Auch das entsorgen von Müll ist nur an dafür eingerichteten Stellen (Rastplätze mit Mülltonen) erlaubt. 

Weitere Infos und Links

www.schmiedefeld.de

UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

Start

Touristinformation/Infozentrum Biosphärenreservat Schmiedefeld (689 m)
Koordinaten:
DD
50.607369, 10.813589
GMS
50°36'26.5"N 10°48'48.9"E
UTM
32U 628325 5607734
w3w 
///waldgebieten.geschirr.koller

Ziel

Touristinformation/Infozentrum Biosphärenreservat Schmiedefeld

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt "Alte Post" (Wilderermuseum) Suhler Chaussee Ecke Herrengartenstraße - Gablenzbach - "Schöne Aussicht"/Schmücke Straße/Hotel am Eisenberg - Kreuzweg - Alte Tränke - Rennsteig - Bahnhof Rennsteig/Gleis 1 (Einkehr) - Rennsteig/Parkplatz - Heimig - Touristinformation/Infozentrum Biosphärenreservat - "Alte Post"

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Schmiedefeld am Rennsteig erreichen Sie mit dem Bus aus Richtung Ilmenau (Linie 300 IOV) oder aus Suhl (Linie K Richtung Vesser). Zur Anreiseplanung nutzen Sie bitte diesen Link zum Reiseplaner der Deustchen Bahn:

Anreise nach Schmiedefeld am Rennsteig

Geben Sie nur noch Ihr gewünschtes Reisedatum und den Startort an.

Besonderes: Sie erreichen den Rundwanderweg an den Wochenenden umweltfreundlich mit dem RennsteigShuttle und RennsteigBus (Linie 300): Erfurt-Ilmenau-Bahnhof Rennsteig und weiter mit dem Bus ab Rennsteigkreuzung bis Schmiedefeld, ebenfalls die Linie Schleusingen - Schmiedefeld mit dem WerraBus (Linie 202).

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 16 (Ilmenau West) und weiter auf der L3004 Richtung Ilmenau. Folgen Sie dem Straßenverlauf durch die Stadt weiter und folgen Sie der L3004 weiter Richtung Stützerbach / Schmiedefeld am Rennsteig. An der Rennsteigkreuzung geradeaus weiter Richtung Schmiedefeld am Rennsteig / Suhl.  Sie erreichen den Ort über die Alte Ilmenauer Straße / Fritz-Arno-Wagner-Straße / Brunnenstraße / Suhler Chaussee.

Von der A73 kommend Abfahrt 4 (Schleusingen) und weiter auf der L3004 Richtung Hinternah-Schleusingerneundorf-Schmiedefeld am Rennsteig. Sie erreichen den Ausgangspunkt über Engertalstraße / Fritz-Arno-Wagner-Straße / Brunnenstraße / Suhler Chaussee.

Parken

Nutzen Sie die Parkplätze an der Touristinformation (Google-NAV-Punkt).

Koordinaten

DD
50.607369, 10.813589
GMS
50°36'26.5"N 10°48'48.9"E
UTM
32U 628325 5607734
w3w 
///waldgebieten.geschirr.koller
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tourentipps, Ortsplan und Wanderkarten in der Touristinformation Schmiedefeld am Rennsteig erhältlich

  • tägl. geöffnet 10 - 18 Uhr

Kartenempfehlungen des Autors

Tourentipps, Ortsplan und Wanderkarten in der Touristinformation Schmiedefeld am Rennsteig erhältlich

  •  tägl. geöffnet 10 - 18 Uhr

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Gerät oder Smartphone
  • Getränkereserve

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
189 hm
Abstieg
190 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.