Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg - Liederwanderweg Suhl-Goldlauter - Thüringer Wald

Wanderung · Thüringer Wald · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Matthias Rolfs, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Suhl-Goldlauter
    Foto: Paul Hentschel, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Suhl-Goldlauter
    Foto: Paul Hentschel, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Matthias Rolfs, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liedertafel "Rätsellied"
  • /
    Foto: Matthias Rolfs, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Matthias Rolfs, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Matthias Rolfs, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Goldlauter - Fuchs, du hast die Gans gestohlen
    Video: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Goldlauter - "Ein Männlein steht im Walde"
    Video: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Goldlauter - "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach"
    Video: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Goldlauter - "Wenn ich ein Vöglein wär"
    Video: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Goldlauter - "Alle Jahre wieder"
    Video: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Liederwanderweg Goldlauter - "Oh Tannenbaum"
    Video: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 700 650 600 550 500 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Liederwanderweg Goldlauter … wär" Liederwanderweg … "Rätsellied"
Der Liederwanderweg führt uns über vier Kilometer und sechs Stationen an das Leben und Wirken des 1780 in Goldlauter  geborenen Komponisten Ernst Anschütz heran. 
geöffnet
leicht
Strecke 3,9 km
2:00 h
146 hm
146 hm

Ernst Anschütz wurde am 28. Oktober 1780 in Suhl-Goldlauter im dortigen Pfarrhaus geboren.  Ab 1798 studierte er Theologie in Leipzig. Danach wirkte er hier 50 Jahre lang er als Lehrer und Organist. Er sammelte Volkslieder und gab ab 1824 das wegweisende erste „Musikalische Schulgesangbuch“ heraus. 1861 starb Ernst Anschütz in Leipzig. 

Die Wanderung startet an der Autobrücke mit der Station 1 und dem Lied "Fuchs, du hast die Gans gestohlen". Die Station 2 befindet sich am Beginn des Tals der Langen Lauter mit dem "Rätsellied". Richtung Rondell kommen wir dann an der dritten Station vorbei "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach". Ein kurzer Abstecher führt uns zur Aussicht auf Goldlauter zur Station 4 "Wenn ich ein Vöglein wär". Den Aussichtspunkt Schusterwald finden wir an Station 5 mit dem Lied "Alle Jahre wieder". Ziel ist das Pfarrhaus, das Geburtshaus von Dr. Ernst Anschütz, sowie der Gedenkstein des polnischen Bildhauers Zbigniew Łukowiak für den berühmten Komponisten. 

Autorentipp

Mehr Informationen zum Leben und den Liedern von Herrn Anschütz finden Sie hier.

Profilbild von Dorian Engel, Felix Zitzmann, Paul Recknagel und Christian Eppinger   von der Im-Puls-Schule Schmiedefeld.
Autor
Dorian Engel, Felix Zitzmann, Paul Recknagel und Christian Eppinger von der Im-Puls-Schule Schmiedefeld.
Aktualisierung: 17.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
683 m
Tiefster Punkt
537 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die typischen Gefahren des Waldes! Das Begehen erfolgt auf eigene Gefahr! Vermeiden Sie wegen der Rutschgefahr das Betreten moosbedeckter Steine und Felsen und achten Sie auf Totholz, Äste und umgestürzte Bäume.

Weitere Infos und Links

Touristinformation Goldlauter-Heidersbach
FVV Goldlauter - Heidersbach e.V.
Zellaer Str. 54
98528 Suhl-Goldlauter
Tel: +49 (0) 36 81 46 15 22
E-Mail:  info@goldlauter-heidersbach.de

Tourist-Information Suhl
im Congress Centrum Suhl - Touristik und Congress GmbH
Friedrich-König-Straße 7
98527 Suhl
Tel: +49 (0) 36 81 78 84 05
Fax: +49 (0) 36 81 78 82 42
E-Mail: info@suhl-ccs.de 

Start

Suhl-Goldlauter, Autobrücke, Beginn Zellaer Straße (542 m)
Koordinaten:
DD
50.628419, 10.744339
GMS
50°37'42.3"N 10°44'39.6"E
UTM
32U 623370 5609957
w3w 
///einzelteil.mikrowelle.lokomotiven

Ziel

Suhl-Goldlauter, Pfarrhaus, Pochwerksgrund 2

Wegbeschreibung

Autobrücke - Lange Lauter - Rondell - Denkmal - Schusterwald - Pfarrhaus, einfach der Ausschilderung "Singender Vogel" folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Deutschen Bahn oder der Südthüringen-Bahn bis zum Bahnhof Suhl. In direkter Nachbarschaft zum Bahnhof befindet sich der Busbahnhof. Hier bitte die Linien D1 oder D2 nutzen und an der Busstation Suhl-Goldlauter, Brücke aussteigen. 

Anfahrt

Aus Richtung Norden: über die Autobahn A71 bis zur Anschluss-Stelle 19 (Abfahrt Suhl/Zella-Mehlis). Links abbiegen auf die Suhler Straße und dann Richtung Suhl-Goldlauter/Heidersbach bis zum Parkplatz Autobrücke fahren.

Aus Richtung Süden: über die Autobahn A73 bis zur Anschluss-Stelle 2 (Abfahrt Suhl Zentrum). Richtung Gotha halten und dann der Ausschilderung Suhl-Goldlauter/Heidersbach folgen und bis zum Parkplatz Autobrücke fahren.

Aus Richtung Westen: über die Autobahn A 71 / A73 bis zur Anschluss-Stelle 2 (Abfahrt Suhl Zentrum). Richtung Gotha halten und dann der Ausschilderung Suhl-Goldlauter/Heidersbach folgen und bis zum Parkplatz Autobrücke fahren.

Parken

Parkplatz Autobrücke in Goldlauter (Google-NAV-Punkt)

Koordinaten

DD
50.628419, 10.744339
GMS
50°37'42.3"N 10°44'39.6"E
UTM
32U 623370 5609957
w3w 
///einzelteil.mikrowelle.lokomotiven
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kulturelle Entdeckungen "Musikland Thüringen" Sparkassen-Kulturstiftung 2020 - das Buch bestellen, können Sie hier.

Flyer "Liederwanderweg Goldlauter", erhältlich über die Tourist Informationen Suhl-Goldlauter und Suhl.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Suhl und Umgebung" Verlag Grünes Herz.
Die Karte erhalten Sie in der Tourist Information Suhl oder Sie bestellen Sie hier.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät oder Smartphone

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,9 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
146 hm
Abstieg
146 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.