Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg - "Skulpturenpfad" - Wanderstart Unterweißbach - Thüringer Wald

· 1 Bewertung · Wanderung · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Skulpturenpfad
    Am Skulpturenpfad
    Foto: Thüringer Wald
m 550 500 450 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Objekt "Miteinander" … Skulpturenpfad Objekt "im … Skulpturenpfad Talsperre Leibis/Lichte
Rundweg um die Trinkwassertalsperre Leibis/Lichte mit von Künstlern gestalteten Skulpturen und Bänken.
geöffnet
mittel
Strecke 18,3 km
5:30 h
250 hm
250 hm
545 hm
427 hm

Weilen ohne zu eilen, um die Leidenschaft selbst zu spüren. Die Leidenschaft der Künstler und der Natur.

Der 19 Kilometer lange Rundweg erschließt Naturerlebnisse im Zusammenspiel von Wasser und bewegter Landschaft. Doch damit nicht genug. Im Herbst 2010 haben neun Künstler unter dem Thema „Rastplatz Natur“ Skulpturen aus Eichenholz für den Talsperren-Rundweg erschaffen. Diese künstlerischen Formenwerke laden seitdem zum Verweilen ein. Sie lassen den Besucher nachempfinden, wie die Künstler den Geist des Orte verstanden haben. So wird der Weg entlang der Talsperre Leibis bei Lichte mit seiner beeindruckenden Staumauer – immerhin die zweithöchste Deutschlands – zu einer einzigartigen Open-Air-Ausstellung.

Der Weg ist eine sinnliche und natürliche Entdeckungstour. Diese lässt sich übrigens auch per Rad in gut zwei Stunden erkunden. Einige der künstlerischen Schätze entdeckt man aber erst auf dem zweiten Blick: Versteckt in lauschigen Winkeln der reizvollen Landschaft.

Der Einstieg ist über Unterweißbach, Meura, Deesbach oder Lichte möglich.

Hinweis zum digitalen Wanderstempel: Auf diesem Wanderweg können Sie digital Stempel für Ihre persönliche Wanderurkunde sammeln. An den markierten Stempelstellen scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone ein, fügen über den generierten Link Ihrem Stempelkonto den Standort hinzu und Sie erhalten weitere Informationen. Auch ohne Smartphone können Sie Ihre persönliche Wanderurkunde erhalten. Hinweise dazu finden Sie auf den QR-Code-Schildern.

Autorentipp

Auch im Winter lässt es sich am Stausee gut wandern - Selten hat man die Chance, einen zugefrorenen Stausee zu erleben. 
Profilbild von Tourismusregion Rennsteig-Schwarzatal
Autor
Tourismusregion Rennsteig-Schwarzatal
Aktualisierung: 24.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
545 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Weg ist gut ausgebaut. Achten Sie jedoch vor allem im Frühjahr und Herbst auf die aktuelle Wegebeschaffenheit. 

Sie wandern in einem strengen Trinkwasserschutzgebiet.

Weitere Infos und Links

Lokaler Ansprechpartner:
Gemeindezentrum Unterweißbach „Goldene Lichte“
Lichtetalstraße 38 | 98744 Unterweißbach
Tel. 03 67 30 – 28 143  

 

Zentraler Ansprechpartner:
Tourist- und ServiceCenter
(Haupteingang Stadthalle)
Bahnhofstr. 23 | 07422 Bad Blankenburg
Tel. 03 67 41 - 26 67  

Start

Parkplatz an der Staumauer in Unterweißbach (451 m)
Koordinaten:
DD
50.603577, 11.170680
GMS
50°36'12.9"N 11°10'14.4"E
UTM
32U 653602 5607991
w3w 
///bühnen.fahrzeuge.anerkannter
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz an der Staumauer in Unterweißbach

Wegbeschreibung

Rund um die Talsperre Leibis/Lichte und ihre Vorsperre

 

Kupfergrube - Staumauer - Siebengelengen - Haselbach (Abzweig Meura) - Schlagebach - Mühlberg - Vorsperre Deesbach - Stänkerloch - Lichte - Urianfelsen - Schnepfental - Wettergarten - Unterweißbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sitzendorf - Unterweißbach erreichen Sie bequem mit den Zügen der DB Regio (Schwarzatalbahn). Der Haltpunkt liegt allerdings etwa 3,5 km von der Talsperre entfernt. 

Zur Anreiseplanung nutze Sie bitte das Reiseportal der Deutschen Bahn unter folgenden Link:

Anreise mit der Schwarzatalbahn nach Sitzendorf-Unterweißbach

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 15 (Ilmenau-Ost) und weiter auf der B88 Richtung Gehren / Königsee. Folgen Sie der Bundesstraße bis Unterköditz (hinter Königsee) und biegen Sie dort nach rechts auf die L1113 ab. Fahren Sie bis Schwarzburg (Ortseingang) - Hotel Weißer Hirsch und biegen Sie in der Haarnadelkurve scharf nach rechts ab auf die L1112 Richtung Sitzendorf und Unterweißbach. In Sitzendorf biegen Sie unmittelbar am Bahnhof links auf die L1145 Richtung Unterweißbach ab.

Parken

Nutzen Sie den Parkplatz direkt unterhalb der Staumauer Leibis-Lichte (Google-NAV-Punkt)

Vom Parkplatz aus gelangen Sie über einen Weg hinauf zur Staumauerkrone, dem Beginn des Skulpturenpfades.

Koordinaten

DD
50.603577, 11.170680
GMS
50°36'12.9"N 11°10'14.4"E
UTM
32U 653602 5607991
w3w 
///bühnen.fahrzeuge.anerkannter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderstart Unterweißbach: Mit einem dichten Netz kurzer Rundwanderwege wird die Region für alle Freunde des Wanderns und der Natur noch besser erschlossen. Als zentrale Ausgangspunkte werden hierfür flächendeckend im Schwarzatal Wanderstarts geschaffen. Neben Einkehr- und Parkmöglichkeiten finden Wanderer dort auch Anschlüsse an den öffentlichen Nahverkehr vor. 

 

Diese abwechslungsreichen Rundwanderwege beginnen ab dem Wanderstart Unterweißbach:

1. Zum Barigauer Turm (14,9 km)
2. Skulpturenpfad um die Talsperre Leibis-Lichte (17,8 km)
3. Naturlehrpfad Wasser (6,9 km)
4. Zu den Haflingern nach Meura (15,2 km)
5. Zum Schwarzburger Schloß (9,1 km)

Download:  Flyer Wanderstart Unterweißbach

 

Tipp: Im Gemeindehaus "Goldene Lichte" finden müde Wanderer auch ein Übernachtungsquartier. Nähere Infos finden Sie hier

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekelidung
  • Erste-HIlfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät oder Smartphone mit onboard Nav

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild von Roger Friedrich
Roger Friedrich
09.11.2017 · Community
Schöne Wanderung mit einigen tollen Ausblicken Etwas zu viel Asphaltstrecke
mehr zeigen
Donnerstag, 9. November 2017 14:42:35
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:43:06
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:43:48
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:44:21
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:44:45
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:45:44
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:46:45
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:47:37
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:48:07
Foto: Roger Friedrich, Community
Donnerstag, 9. November 2017 14:49:17
Foto: Roger Friedrich, Community

Fotos von anderen

+ 9

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,3 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm
Höchster Punkt
545 hm
Tiefster Punkt
427 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 11 Wegpunkte
  • 11 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.