Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg - Zum Eberstein - Wanderstart am Chrysopraswehr - Bad Blankenburg

Wanderung · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Werre - ein kleiner Gebirgsbach, der in die Schwarza mündet
    Die Werre - ein kleiner Gebirgsbach, der in die Schwarza mündet
    Foto: Thüringer Wald
m 350 300 250 200 4 3 2 1 km Wanderstart Am Chrysopraswehr Eberstein Fröbel-Museum Wanderstart Am Chrysopraswehr Jagdschloss Eberstein Chrysopras-Wehr Chrysopras-Wehr
Diese Rundwanderung führt Sie "Zum Erbstein" im wunderschönen Schwarzatal.
mittel
Strecke 4,9 km
2:00 h
120 hm
120 hm
344 hm
225 hm

1844 ließ Fürst Friedrich Günther auf einem Bergsporn im ehemaligen Schwarzwildgatter („Saugarten“) ein Jagdschlösschen im maurischen Ruinenstil errichten. Reste  der gemauerten Pfeiler des Wildzauns vom Wildgatter sind heute noch gut erhalten. Der letzte Teil des Weges führt durch das Werretal, ein Seitental der Schwarza.

 

Wanderstempel:

Auf diesem Rundweg können Sie digital Wanderstempel für Ihre persönliche Wanderurkunde sammeln. An den markierten Stempelstellen scannen Sie den jeweiligen QR-Code mit Ihrem Smartphone ein und fügen über den generierten Link Ihrem Stempelkonto den Standort hinzu. Auch ohne Smartphone können Sie die Wanderstempel sammeln. Hinweise dazu finden Sie vor Ort auf den QRCode-Schildern. Alle Stempelstellen befinden sich direkt am Weg!

Und das Besondere:
Die KomBus-Wanderbusse bringen Sie schnell und komfortabel zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung!

Autorentipp

  • Fischaufzucht
  • Eberstein
  • Werretal
Profilbild von Tourismusregion Rennsteig-Schwarzatal
Autor
Tourismusregion Rennsteig-Schwarzatal
Aktualisierung: 08.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
344 m
Tiefster Punkt
225 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,17%Schotterweg 73,13%Naturweg 21,68%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
3,6 km
Naturweg
1,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

  • Bitte verhalten Sie sich im Wald zum Schutz der Flora und Fauna rücksichtsvoll.
  • Verlassen Sie den ausgewiesenen Pfad nicht, nehmen Sie keine Pflanzen mit und hinterlassen Sie keinen Müll
  • Folgen Sie den Anweisungen des Forstpersonals und achten Sie auf Einschränkungen durch Forstarbeiten.

 

Weitere Infos und Links

Tourist- und ServiceCenter
(Haupteingang Stadthalle)
Bahnhofstr. 23 | 07422 Bad Blankenburg
Tel. 03 67 41 - 26 67 

Start

Wanderstart am Chryspopraswehr (225 m)
Koordinaten:
DD
50.673532, 11.267097
GMS
50°40'24.7"N 11°16'01.5"E
UTM
32U 660186 5615973
w3w 
///sippen.tannen.abgespalten

Ziel

Wanderstart am Chryspopraswehr

Wegbeschreibung

1844 ließ Fürst Friedrich Günther auf einem Bergsporn im ehemaligen Schwarzwildgatter („Saugarten“) ein Jagdschlösschen im maurischen Ruinenstil errichten. Reste der gemauerten Pfeiler des Wildzauns vom Wildgatter sind heute noch gut erhalten. Der letzte Teil des Weges führt durch das Werretal, ein Seitental der Schwarza.

 

Wegverlauf:

Wanderstart – Uferweg der Schwarza bis Abzweig „Waidmannsheil“ – Aufstieg zum Eberstein – Eberstein – vom Eberstein zurück in Richtung Werretal – Am Wildgatter – Werretal talabwärts zum Wanderstart

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bad Blankenburg erreichen Sie bequem mit den Zügen der DB Regio und der Erfurter Bahn. Nutzen Sie zur Anreiseplanung einfach diesen Link:

Anreise nach Bad Blankenburg im DB Reiseplaner

Den Wanderparkplatz erreichen Sie nach einem kurzen Fußmarsch entlang der Schwarza am Freibad vorbei durch den Kurpark.

 

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 14b (Stadtilm) und dann weiter auf der B90n Richtung Rudolstadt. In Rudolstadt auf die B85 / B88 wechseln und nach Süden Richtung Saalfeld / Bad Blankenburg fahren. Unmittelbar an der Schwarzamündung biegt die B88 nach Bad Blankenburg nach rechts ab. Am Bahnhof Bad Blankenburg nach links in die Wirbacher Straße abbiegen und ab dem Freibad dem Dittersdorfer Weg folgen.

Parken

Der Wanderstart in Bad Blankenburg befindet sich am Eingang zum Schwarzatal, genauer gesagt am Wanderparkplatz am Chrysopraswehr (Google NAV-Punkt).

Koordinaten

DD
50.673532, 11.267097
GMS
50°40'24.7"N 11°16'01.5"E
UTM
32U 660186 5615973
w3w 
///sippen.tannen.abgespalten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderstart am Chrysopraswehr : Mit einem dichten Netz kurzer Rundwanderwege wird unsere Region für alle Freunde des Wanderns und der Natur noch besser erschlossen. Als zentrale Ausgangspunkte werden hierfür flächendeckend im Schwarzatal Wanderstarts geschaffen. Neben Einkehr- und Parkmöglichkeiten finden Wanderer dort auch Anschlüsse an den öffentlichen Nahverkehr vor. 

Folgende Rundwege können Sie von hier aus erwandern: 

- Zum Eberstein (4,9 km)
- Zum "Dach" von Bad Blankenburg (10,4 km)
- Saugartenpfad (6,3 km)
- Felsenpfad am Goldberg (5 km)
- Zu den Strudeltöpfen der Schwarza (8,9 km)

Flyer: WANDERSTART AM CHRYSOPRASWEHR FÜNF AUSGEWÄHLTE RUNDWANDERWEGE

 

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste Hilfe - Set
  • GPS Navigerät/ oder Smartphon
  • Getränke

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
120 hm
Abstieg
120 hm
Höchster Punkt
344 hm
Tiefster Punkt
225 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.