Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Rundweg- Asbacher Altbergwerksweg - Schmalkalden - Thüringer Wald

Wanderung · Thüringen· geöffnet
LogoThüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick über Asbach
    / Blick über Asbach
    Foto: Sigrid Nordmeyer, CC BY, Tourist-Information
  • / Blick vom Hachelstein
    Foto: Tourist-Information Schmalkalden, Thüringer Wald
  • / Spatgrube "Andreas"
    Foto: Gerhard Zimmer, Thüringer Wald
  • / Besucherbergwerk Finstertal
    Foto: Tourist-Information Schmalkalden, Thüringer Wald
  • / Ausstellung am Besucherbergwerk Finstertal Schmalkalden
    Foto: Severine Köllner, Thüringer Wald
  • / Förderhaspel
    Foto: Sigrid Nordmeyer, CC BY, Tourist-Information
  • / Wiesenweg
    Foto: Sigrid Nordmeyer, CC BY, Tourist-Information
m 550 500 450 400 350 300 7 6 5 4 3 2 1 km Bahnhof Schmalkalden Endter Asbach - Schmalkalden Schmalkalden - Tourist-Information Besucherbergwerk Finstertal
Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und mit vielen Zeugnissen der früheren Erzgewinnung u. -verarbeitung gespickter Rundweg. Weite Panoramablicke entlang der Strecke inklusive.
geöffnet
mittel
Strecke 7,5 km
2:40 h
148 hm
148 hm
489 hm
341 hm

Bergbau, Schmelzhütten, Eisenhämmer und Schleifkoten prägten die Geschichte des Schmalkalder Ortsteils Asbach. Zahlreiche Zeugnisse der Historie sind gut erhalten und eingebettet in diese abwechslungsreiche Rundtour.

Über die erste Anhöhe, den Tiergarten, führt der Weg zur ehemaligen Spatgrube „Andreas“. Die schattige Sitzgruppe und der Spatbrunnen laden zur Rast ein. Nicht weit ist es zur „Bommenden Eller“, einTagebau in dem Kalk für die Eisenverhüttung gewonnen wurde. Sie gelangen weiter zur Rechtalswiese mit nachgebauter Förderhaspel.

Wir empfehlen einen Abstecher zum Hachelstein – ein Felsen in exponierter Lage mit Schutzhütte und toller Aussicht. Vorbei am Kothengrabenstollen und einem ursprünglichen Pochwerk folgt das Schaubergwerk „Finstertal“, die größte Attraktion der Tour (April-Okt.). Eine bis 1934 betriebene Roteisenerz- u. Braunsteingrube. Auch ein Abstecher zur historischen Hämmerschmiede im Ort mit Ausstellung und Vorführung zum alten Handwerk lohnt sich.

Autorentipp

Besonders für geologisch interessierte Wanderfreunde erweist sich dieser Spaziergang als lehrreich und spannend.
Profilbild von Severine Köllner
Autor
Severine Köllner
Aktualisierung: 04.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hohe Rod, 489 m
Tiefster Punkt
Kirche Asbach, 341 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Bahnhof Schmalkalden
Endter Asbach - Schmalkalden

Sicherheitshinweise

Die Route führt vorwiegend über gut begehbare, meist schattige Wege und Pfade.

Weitere Infos und Links

Einkehr:

Cafe Endter Asbach, Talstraße 113

Di.–Fr. 7.30–18 Uhr; Sa. 6:30-13 Uhr; So. 13– 18 Uhr

Tourist-Information Schmalkalden:

April-Oktober: Mo-Fr 10-18 Uhr; Sa,So, Feiertag 10-15 Uhr

November-März: Mo-Fr 10-17 Uhr; Sa, Feiertag 10-13 Uhr

für Familien mit Kindern gut geeignet, dabei Höhenmeter beachten

Start

Schmalkalden/Asbach, Lindenplatz (340 m)
Koordinaten:
DD
50.726009, 10.488898
GMS
50°43'33.6"N 10°29'20.0"E
UTM
32U 605087 5620413
w3w 
///halbinsel.bestellt.bahnhof

Ziel

Schmalkalden/Asbach, Lindenplatz

Wegbeschreibung

Asbach Lindenplatz - Tiergarten (0,5 km) - Schwerspatgrube „Andreas“ (1,5 km) – Tagebau „Bommende Eller“ (2 km) - Förderhaspel (2,5 km) - Hachelstein (4,1 km) - Kothengrabenstollen (5,5 km) - Schaubergwerk „Finstertal“ (6,2 km) - Lindenplatz (8 km)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Süd-Thüringen-Bahn an der Haltestelle Hochschule Schmalkalden aussteigen von dort aus entlang der Näherstiller Straße in Richtung Hochschule zur Kreuzung Asbacher Straße laufen und dieser bis zur Ortsmitte Asbach, Kirche folgen.

Mit der Buslinie 452 ab Busbahnhof Schmalkalden bis zur Haltestelle Asbach, Kirche.

Anfahrt

in der Ortlage Schmalkalden in Richtung Steinbach-Hallenberg/Oberhof halten

an der Ampelkreuzung Mc Donalds in Richtung Asbach abbiegen

in der Ortslage Asbach, an der Kirche orientiert, einen Parkplatz anfahren

Parken

Ortsmitte Asbach, Nähe Kirche und Lindenplatz

Koordinaten

DD
50.726009, 10.488898
GMS
50°43'33.6"N 10°29'20.0"E
UTM
32U 605087 5620413
w3w 
///halbinsel.bestellt.bahnhof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

- festes Schuhwerk

- Regenbekleidung

- Erste-Hilfe-Set

- GPS Navigationsgerät oder Smartphone


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
2:40 h
Aufstieg
148 hm
Abstieg
148 hm
Höchster Punkt
489 hm
Tiefster Punkt
341 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.