Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Saalepfad von Blankenstein nach Hirschberg und zurück

Wanderung · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Selbitzplatz in Blankenstein (Ausgangspunkt von 4 Fernwegen
    / Selbitzplatz in Blankenstein (Ausgangspunkt von 4 Fernwegen
    Foto: Peter Möller, Community
  • Hochzeitskorb in Blankenstein
    / Hochzeitskorb in Blankenstein
    Foto: Peter Möller, Community
  • Aussichtsplattform Pottiga
    / Aussichtsplattform Pottiga
    Foto: Peter Möller, Community
  • /
    Foto: Peter Möller, Community
  • Festplatz Sparnberg
    / Festplatz Sparnberg
    Foto: Peter Möller, Community
  • Der Kolonnenweg
    / Der Kolonnenweg
    Foto: Peter Möller, Community
  • / Die Autobahnbrücke der A9
    Foto: Peter Möller, Community
  • / Die Saale bei Hirschberg
    Foto: Peter Möller, Community
  • / Das Museum in Hirschberg
    Foto: Peter Möller, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Artesische Qelle Saalbach
    Foto: Peter Möller, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30

Auf dem Weg von Blankenstein nach Hischberg, entlang des “Grünen Bandes“ finden sich eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten, wie Bergbaurelikte, Aussichtspunkte, ein Wildgatter mit Rot- und Damwild, eine artesische Quelle sowie die imposante Autobahnbrücke der A9, die die Saale überspannt. Dort können Sie zwei vollkommen gegensätzliche Bauwerke nebeneinander betrachten.

mittel
34,5 km
9:54 h
815 hm
798 hm
outdooractive.com User
Autor
Sandro Dittmar
Aktualisierung: 11.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
613 m
Tiefster Punkt
412 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist sehr empfehlenswert

Start

Selbitzplatz in Blankenstein (414 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.401003, 11.699784
UTM
32U 691858 5586701

Ziel

Selbitzplatz in Blankenstein

Wegbeschreibung

 Vom Selbitzplatz in Blankenstein gibt es zwei Möglichkeiten, nach Blankenberg zu gelangen.

1. Saaleaufwärts entlang der Pferdebahn, um den Basteifelsen herum, an der alten Pergamentfabrik Blankenberg vorbei in Richtung Anger.

2. Über einen schmalen Pfad nach Blankenberg, vor dem Gasthof  links an der Kirche vorbei in Richtung Anger.

Weiter geht es entlang der Wald–Feld–Grenze auf einem Plattenweg nach Pottiga.

Am Aussichtspunkt führt ein Weg über die Brücke an der Blumenaumühle nach Franken, Sie folgen aber den Weg zum ehemaligen Gut Saalbach vorbei am Wildgatter und Saalbachquelle in Richtung Sparnberg.

Auf Höhe der Saalbachquelle gibt es eine weitere Brücke über die Saale nach Rudolfstein.

Ab hier folgt der Weg in großen Teilen dem Kolonnenweg entlang des Grünen Bandes über Sparnberg nach Hirschberg. In beiden Orten existiert jeweils eine weitere Brücke.

 

 

Der Rundwanderweg verlässt in Hirschberg Thüringer Gebiet und schlängelt sich auf der Fränkischen Seite in großen Schleifen über Untertiefengrün, Sachsenvorwerk, Rudolfstein, Eisenbühl, Wolfenstein durch das Höllental nach  Blechschmidtenhammer wieder zum Ausgangspunkt bei Blankenstein.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Blankenstein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,5 km
Dauer
9:54 h
Aufstieg
815 hm
Abstieg
798 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.