Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung - "Erlebnispfad Laurabahn" - vom Bahnhof Rennsteig nach Frauenwald

Wanderung · Th├╝ringen · ge├Âffnet
Verantwortlich f├╝r diesen Inhalt
Th├╝ringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hirsch-Monument am Bohrstuhl
    / Hirsch-Monument am Bohrstuhl
    Foto: Sabine B├╝chner, Th├╝ringer Wald
  • / Infotafel zur ehemaligen Laurabahn
    Foto: Sabine B├╝chner, Th├╝ringer Wald
  • / Spielplatz an der Laurabahn - Frauenwald
    Foto: http://www.frauenwald.info, Touristinformation Frauenwald
  • / Station Allzunah
    Foto: Sabine B├╝chner, Th├╝ringer Wald
  • / Station Allzunah
    Foto: Sabine B├╝chner, Th├╝ringer Wald
  • / Kinderspielplatz an der Laurabahn
    Foto: Sabine B├╝chner, Th├╝ringer Wald
  • / Bunkermuseum am Wanderweg
    Foto: Sabine B├╝chner, Th├╝ringer Wald
  • / Der historische Bahnhof Rennsteig
    Foto: Siegfried Garnweidner, Outdooractive Redaktion
m 850 800 750 4 3 2 1 km Tourist-Information Frauenwald Biosh├Ąrenreservat ÔÇŽ Bildungszentrum Hirsch-Monument am Bohrstuhl Bunkermuseum
Auf alten Gleisen durch den Wald!
ge├Âffnet
leicht
Strecke 4,8 km
1:12 h
21 hm
10 hm
767 hm
747 hm

Der Erlebnisweg Kleinbahn ÔÇťLauraÔÇť folgt dem historischen Verlauf der Bahn auf 4,8 km L├Ąnge und ist ebenso Bestandteil der . Egal ob Gro├č oder Klein, f├╝r jeden Besucher des Erlebnisweges gibt es Dinge zu entdecken und Geheimnisse zu l├╝ften. So l├Âst sich z. B. das R├Ątsel um den Namen der Kleinbahn ÔÇ×LauraÔÇť.

Von Informationstafeln an vier Stationen des Weges ├╝ber drei unterschiedlich gestaltete Themenspielpl├Ątze bis hin zur stillen Aussicht auf einem kleinen ÔÇ×AussichtswagonÔÇť bietet der Erlebnisweg viel Abwechslung auf kurzer Strecke.

Mit diesem Erlebnisweg wird einerseits an die Verkehrsgeschichte am Rennsteig erinnert und andererseits eine weitere Attraktion f├╝r Wanderer entlang des bekanntesten deutschen Wanderweges - dem Rennsteig - angeboten. Au├čerdem f├╝hrt der Weg am Bunkermusem vorbei. Hier wird l├Ąngst vergessene DDR-Geschichte wieder lebendig. 

Einkehrm├Âglichkeiten befinden sich am Bahnhof Rennsteig und in Frauenwald.

Autorentipp

Direkt am Weg liegt das Bunkermusem Frauenwald, ein ehemaliger Stützpunkt der DDR-Staatssicherheit.

Profilbild von Frauenwald - Goethe-und Universit├Ątsstadt Ilmenau
Autor
Frauenwald - Goethe-und Universit├Ątsstadt Ilmenau
Aktualisierung: 26.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
H├Âchster Punkt
767 m
Tiefster Punkt
747 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
M├Ąr
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrm├Âglichkeit

Bahnhof Rennsteig
Gasthaus Waldfrieden - Frauenwald

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zur ehemaligen Bahnstrecke "Rennsteig - Frauenwald" (Wikipedia)

Start

Bahnhof Rennsteig (746 m)
Koordinaten:
DD
50.615585, 10.835458
GMS
50┬░36'56.1"N 10┬░50'07.6"E
UTM
32U 629850 5608685
w3w 
///genick.herab.augen

Ziel

Frauenwald

Wegbeschreibung

Bahnhof Rennsteig - Waldhotel Rennsteighöh und Bunkermuseum - Wanderparkplatz Allzunah - Monument "Hirsch" - Frauenwald

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

├ľffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zum Bahnhof Rennsteig gelangen Sie an den Wochenenden bequem mit dem Zug. Die STrecke Ilmenau - St├╝tzerbach - Bahnhof Renssteig wird mit dem RennsteigShuttle von der S├╝dTh├╝ringenBahn bedient. Alle Informationen zu Tickets, Fahrplan und Anschl├╝ssen nach Erfurt und Saalfeld finden Sie >> HIER <<

Unter der Woche kommen Sie aus Richtung Schmiedefeld und Ilmenau mit dem Bus zum Bahnhof Rennsteig. Nutzen Sie die Linie 300

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 19 (Suhl / Zella-Mehlis). Dann weiter Richtung Suhl Innenstadt. Unmittelbar nach der Einfahrt in den Stadtbereich nach links Richtung Schmiedfeld abbiegen. Der Stra├če ├╝ber den Ringberg nach Schmiedefeld folgen. Nach der Ortsdurchfahrt Schmiedefeld der Ilmenauer STra├če nach Norden Richtung Ilmenau folgen und an der Rennsteigkreuzung nach rechts abbiegen zum Bahnhof.

Parken

Nutzen Sie die Parkm├Âglichkeiten direkt am Bahnhof (NAV-Punkt)

Koordinaten

DD
50.615585, 10.835458
GMS
50┬░36'56.1"N 10┬░50'07.6"E
UTM
32U 629850 5608685
w3w 
///genick.herab.augen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fu├č oder mit dem Rad

Ausr├╝stung

  • Festes Schuhwerk
  • Getränkereserve
  • Regenbekleidung
  • GPS-Gerät oder Smartphone

Grundausr├╝stung f├╝r Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenh├╝lle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopst├Âcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsger├Ąt/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen f├╝r die ÔÇ×Grundausr├╝stungÔÇť und die ÔÇ×technische Ausr├╝stungÔÇť werden auf der Grundlage der gew├Ąhlten Aktivit├Ąt erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollst├Ąndigkeit und dienen lediglich als Vorschl├Ąge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgem├Ą├čen Verwendung und Wartung deines Ger├Ąts sorgf├Ąltig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausr├╝stung den ├Ârtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenst├Ąnde enth├Ąlt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
ge├Âffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:12 h
Aufstieg
21 hm
Abstieg
10 hm
H├Âchster Punkt
767 hm
Tiefster Punkt
747 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrm├Âglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht Von A nach B barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
H├Âchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ├Ąndern.