Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung - "Grünes Band Thüringen" - Etappe 6 - Zimmerau nach Irmelshausen

Wanderung · Thüringen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Fuße des Kapellenbergs stehen diese beiden alten Bäume mit Rastbank und Bildstock.
    Am Fuße des Kapellenbergs stehen diese beiden alten Bäume mit Rastbank und Bildstock.
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 400 350 300 250 20 15 10 5 km
Von Schloss zu Schloss auf dem Grenzweg ...
geöffnet
mittel
Strecke 24,6 km
8:00 h
251 hm
346 hm
433 hm
288 hm

Nach der Passage der südlichsten Abschnitte des Grünen Bandes Thüringen geht es wieder nach Norden durch Unterfranken bis an den Rand der Rhön. Zur Linken Hand auf diesem Abschnitt ist stets Bad Königshofen zu sehen.

In Zimmerau, unweit von Schloss Sternberg starten Sie die Tagestour auf der westlichen Seite des Grünen Bandes. Gleich zu Beginn kommen Sie an einem besonderen Ort vorbei, dem Waldfriedhof St. Ursula. Unterhalb des Kapellenberg inmitten dichter Eichenwälder ein Ort der Stille und Besinnlichkeit. An jedem ersten Sonntag im Monat findet ein Führung statt. Am Waldrand mit den großen Trockenrasen öffnet sich dann der Blick nach Westen. Zwischen birkenhügel und Sulzenrang überqueren Sie die Fränkische Saale. Der Wanderweg verläuft gerade nach Norden weiter durch den Naturpark Haßberge durch das NSG Altenburg bei Trappstadt. Am Spanshügle haben Sie den höchsten Punkt der Etappe erreicht. 

Durch den Trappstadter Grund biegen Sie nach Westen ab und kreuzen kurz darauf den Keltenradweg. Im Norden thronen die beiden mächtigen Gleichberge am Horizont. Dan geht es weiter nach Breitensee und das angeschlossenen Tierschutzgebiet am Galgenberg - Milzgrund und Warthügel. Hier schlägt der Wanderweg ein, zwei Haken und endet schließlich im Etappenziel Irmelshausen. 

Im Sommer lädt der Badesee am Campingplatz zu einer Abkühlung ein. Wer mag, der stattet dem Wasserschloss einen Besuch ab. Für das leibliche Wohl ist im Gasthaus Barthelmes ("Zur Linde") gesorgt. Hier lässt es sich auch gut übernachten. 

Autorentipp

Im Sommer lohnt eine Übernachtung auf dem Campingplatz bei Irmelshausen. Hier können Sie auch für mehrere Personen z.B. ein Tipi-Zelt mieten. Lagerfeuerromantik inklusive!
Profilbild von Paul Hentschel
Autor
Paul Hentschel 
Aktualisierung: 21.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
433 m
Tiefster Punkt
288 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 12,29%Schotterweg 65,49%Naturweg 15,25%Pfad 1,37%Straße 5,58%
Asphalt
3 km
Schotterweg
16,1 km
Naturweg
3,7 km
Pfad
0,3 km
Straße
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

https://www.bund.net/gruenes-band/ 

https://www.bund-naturschutz.de/natur-und-landschaft/gruenes-band.html 

http://www.grünes-band-monumental.de 

Start

Zimmerau (378 m)
Koordinaten:
DD
50.262934, 10.587290
GMS
50°15'46.6"N 10°35'14.2"E
UTM
32U 613132 5569070
w3w 
///mama.enthusiastisch.bleibt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Irmelshausen

Wegbeschreibung

Zimmerau - Waldfriedhof St. Ursula - Fränkische Saale - Naturpark Haßberge - Spanshügel - Trappstadter Grund - Eichengrund - Breitensee - Poppenholz - Auleite - Irmelshausen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zimmerau erreichen Sie mit dem Bus aus Richtung Bad Neustadt an der Saale (über Bad Königshofen). Nutzen Sie zur Anreiseplanung bitte das Reiseportal der Deutschen Bahn unter folgendem Link. Ergänzen Sie Ihren Startpunkt und den gewünschten Anreisezeitraum:
→ Anreise nach Zimmerau

Zurück nach Zimmerau:
Von Irmelshausen können Sie mit dem Bus über Bad Königshofen zurück nach Zimmerau fahren. Nutzen Sie bitte diesen Link für eine Rückreiseauskunft zum aktuellen Zeitpunkt:
Irmelshausen → Zimmerau

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 25 (Bad Neustadt an der Saale) und dann nach Osten auf der B279 Weiter Richtung Bad Königshofen. Der B279 weiter folgen bis zum Abzweig Obereßfeld. Auf die St 2283 Richtung Alsleben abbiegen und direkt nach dem Ortsausgang Obereßfeld nach rechts auf NES46 Richtung Sternberg / Zimmerau.

Parken

Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Bayernturm (Google-NAV-Punkt)

Koordinaten

DD
50.262934, 10.587290
GMS
50°15'46.6"N 10°35'14.2"E
UTM
32U 613132 5569070
w3w 
///mama.enthusiastisch.bleibt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk

  • Getränkereserve

  • Regenbekleidung

  • Erst-Hilfe-Set

  • GPS-Navigationsgerät oder Smartphone

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
251 hm
Abstieg
346 hm
Höchster Punkt
433 hm
Tiefster Punkt
288 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights Von A nach B faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.