Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung "Rennsteig-Leiter Gräfenthal" Thüringer Wald

Wanderung · Thüringen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kreuzgewölbe in der Schlosskapelle - Schloss Wespenstein
    Kreuzgewölbe in der Schlosskapelle - Schloss Wespenstein
    Foto: Wolfgang Wehr, Schloß Wespenstein Stiftung
m 800 700 600 500 400 300 5 4 3 2 1 km Kalte Küche St. Marien - Gräfenthal Naturparkinformationszen … Spechtsbrunn Stempelstelle … Gräfenthal Schloss Wespenstein - Gräfenthal Grenz- und … Gräfenthal
Ihr Weg auf den etwa sechs Kilometer entfernten Rennsteig führt Sie vom Marktplatz aus nach Buchbach mit seinen schönen Fachwerkhäusern. Danach geht es auf die ehemalige Handelsstraße, die Kaufleute früher von Leipzig bis Nürnberg absolvierten. Für Sie ist es nun nicht mehr weit, bis zu Deutschlands berühmtesten Wanderweg – dem Rennsteig.
mittel
Strecke 5,1 km
1:45 h
296 hm
0 hm
695 hm
400 hm

Wir freuen uns sehr, Sie als Gast in Gräfenthal begrüßen zu dürfen. Die Stadt liegt zwischen dem Rennsteig und der Saalfelder Höhe mitten im Thüringisch-Fränkischen Schiefergebirge.
Sicher haben Sie bereits einen Bummel durch das historische Marktviertel gemacht. Die Stadtkirche St. Marien, die alte Schule, das Rathaus mit Marktbrunnen und dem kleinen Stadtpark bilden das Zentrum einer typischen Thüringer Kleinstadt am Rennsteig.
Das Wahrzeichen Gräfenthals ist das hoch über der Stadt gelegene Schloss Wespenstein. Die Anlage war einst Sitz der Reichserbmarschälle von Pappenheim.  An Wochenenden und nach Absprache mit dem Besitzer, Herrn Dr. Wehr sind kostenfreie Führungen durch das Schloss möglich. Zu DDR-Zeiten waren  Touristen in Gräfenthal übrigens undenkbar.
Wegen der unmittelbaren Nähe nach Bayern durften sogar die Einwohner nur mit Passierschein in die Stadt. Der Besuch von Verwandten und Freunden war schwierig, Fremdenverkehr und Tourismus schlichtweg unmöglich.
Deshalb erinnert das Heimat-und Grenzmuseum vor allem an die Zeit der deutschen Teilung.  Ein zweiter Teil des Museums beschäftigt sich mit der rund 700-jährigen Geschichte Gräfenthals.

Autorentipp

Schloss Wespenstein
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
695 m
Tiefster Punkt
400 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 11,30%Schotterweg 19,04%Naturweg 28,91%Pfad 9,59%Straße 31,14%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
1 km
Naturweg
1,5 km
Pfad
0,5 km
Straße
1,6 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Wanderweg erfordert festes Schuhwerk. Sie wandern teilweise auf schmalen Pfaden. Vermeiden Sie wegen der Rutschgefahr das Betreten moosbedeckter Steine und Felsen und achten Sie auf Totholz, Äste und umgestürzte Bäume.

Weitere Infos und Links

Fernwanderweg Rennsteig

Start

Gräfenthal - Markt (399 m)
Koordinaten:
DD
50.525255, 11.305948
GMS
50°31'30.9"N 11°18'21.4"E
UTM
32U 663444 5599573
w3w 
///zähne.vergnügen.haltestelle
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rennsteig - Kalte Küche

Wegbeschreibung

Markplatz - unter dem Viadukt - Buchbach - Handelsstraße - Kalte Küche - Rennsteig

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Gräfenthal erreichen Sie aus Richtung Saalfeld (Anbindung DB) mit der Buslinie 405 und 407 der KomBus GmbH .

Nutzen Sie zur Anreiseplanung den folgenden LInk zum Reiseportal der Deutschen Bahn:
→ Anreise nach Gräfenthal

Ergänzen Sie lediglich Ihren Reisestartpunkt und den gewünschten Reisezeitraum.

Anfahrt

Von der A71 kommend, Abfahrt 15 Ilmenau Ost, weiter über B88 bis Gehren.  In der Ortsmitte nach rechts abbiegen und der L1047 über Möhrenbach -Hohe Tanne bis nach Großbreitenbach. Von dort Richtung Katzhütte zum Ortsende rechts Richtung Neuhaus am Rennweg. An der Kreuzung rechts auf L 1145 bis Kreisverkehr dritte Ausfahrt Richtung Lichte auf B 281 nehmen. In Lichte rechts  L 1098 abbiegen, weiter über Lippelsdorf, Gebersdorf nach Gräfenthal 

Parken

Innenstadt Gräfenthal (Google-NAV Punkt)

Koordinaten

DD
50.525255, 11.305948
GMS
50°31'30.9"N 11°18'21.4"E
UTM
32U 663444 5599573
w3w 
///zähne.vergnügen.haltestelle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät oder Smartphone

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,1 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
296 hm
Höchster Punkt
695 hm
Tiefster Punkt
400 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.